Haare dauerhaft entfernen – So funktioniert es wirklich

Haare dauerhaft entfernen an den BeinenHaare dauerhaft entfernen ist heute kein Problem mehr, denn Du hast viele unterschiedliche Möglichkeiten.Wünschst  Du Dir somit nicht nur eine zeitweise Entfernung, sondern eine dauerhafte Entfernung der Haare, solltest Du Dich an diese Methoden wenden: Epilieren, IPL-Lichttherapie, Wachsen und Cremen. All diese Möglichkeiten können Haare dauerhaft entfernen. Ein kleiner Nachteil ist, dass der Begriff „dauerhafte Haarentfernung“ etwas irreführend ist. Meist entfernst Du die Haare nur für die nächsten drei bis sechs Wochen. Doch Du kannst den Entfernungsrhythmus stark vergrößern.

Haare dauerhaft entfernen – Die besten Methoden

Um Haare dauerhaft entfernen zu können gibt es heute diverse Methoden die Du verwenden kannst. Hierbei kommt es ganz darauf an, welche Haare Du besitzt und welches Ergebnis Du Dir wünscht. Natürlich spielt auch die Kostenfrage eine wichtige Rolle. Für die Übersicht haben wir die wichtigsten Haarentfernungsmöglichkeiten zusammengefasst.

Haare dauerhaft entfernen mit epilieren:

Haare dauerhaft entfernen mit epilierenMit einem elektrischen Gerät fährst Du Dir über die Beine oder anderen Körperstellen. Kleine Zangen reißen nun die Haare aus der Haut. Meist ist das recht schmerzhaft, dafür wird aber auch die Haarwurzel entfernt. Das bedeutet, damit die Haare nachwachsen können, muss erst wieder eine Haarwurzel entstehen. Das dauert meist mehrere Wochen. Dafür ist das Epilieren aber sehr schmerzhaft und dauert auch recht lange. Gerade bei einer Schamhaarentfernung ist ein Epiliergerät* nicht zu empfehlen.

 

Haare dauerhaft entfernen durch Wachsen:

 langanhaltende Haarentfernung mit warmwachsDie Haarentfernung mit Wachs ist stark mit dem Epilieren vergleichbar. Heute kommt entweder simples Warm- oder Kaltwachs zum Einsatz oder es findet eine Haarentfernung mit Zuckerpaste* statt. In beiden Fällen verklebt die Mixtur mit den Haaren und wird fest. Danach ziehst Du den Streifen mit einem Ruck von Deiner Haut. Das tut wiederum ziemlich weh. Darüber hinaus ist die Anwendung recht kompliziert, weil Du beim Haare dauerhaft entfernen ständig mit den Streifen herumhantieren musst. Das Ergebnis ist ähnlich zum Epilieren.

 

Haarentfernungscreme:

Dauerhaft Haare entfernen mit HaarentfernungscremeEher neu auf den Markt ist die Haarentfernungscreme*. Diese ist recht sanft, sollte aber vorher auf einem kleinen Stück Deiner Haut getestet werden. Die Anwendung ist ein Kinderspiel. Du bringst die Creme auf und musst sie nur einwirken lassen. Danach wäschst Du diese ab oder schabst Sie herunter. Die Haare sollten nun in der Creme sein. Im Gegensatz zur Wachs Haarentfernung sowie dem Epilieren ist diese Methode sehr sanft. Deswegen eignet sie sich auch hervorragend zum Bikinizone enthaaren oder zum Gesichtshaare entfernen

 

Haare dauerhaft entfernen mit der neuen IPL Technologie:

Braun IPL Gerät für dauerhafte Haarentfernung zu HauseDie IPL Haarentfernung hat sich gerade in den letzten Jahren zu einem wahren Boom entwickelt. Die Funktion dahinter ist ganz simpel. Per Lichtimpulsen wird die Haarwurzel unter der Haut versengt. Dadurch wachsen die Haare nicht mehr nach. Je nach IPL Gerät benötigt die Anwendung nur wenig Zeit und ist selbst für den Intimbereich oder das Gesicht geeignet. Im Gegensatz zur Haarentfernung mit Wachs oder dem Epilierer ist IPL sehr sanft. Wünschst Du Dir eine IPL Haarentfernung zu Hause, musst Du aber recht viel Geld investieren. Die IPL Geräte sind nämlich ziemlich teuer. Dafür erhältst Du aber eine Haarentfernung mit Licht, welche Dich über Jahre begleiten kann. 

Wie viele Behandlungen sind notwendig?

Die Behandlungszeit hängt davon ab, welche Methode Du verwendest. Beim Epilieren* und Wachsen* siehst Du das Ergebnis direkt nach der Anwendung. Das bedeutet, sofort sind Deine Körperteile haarfrei. Dafür hält die Haarfreiheit aber meist nur zwei bis drei Wochen an. Bei der Haarentfernungscreme musst Du ein wenig mehr Zeit investieren. Immerhin musst Du die Creme für die dauerhafte Haarentfernung erst einmal auftragen und etwa 10 bis 15 Minuten einwirken lassen. Erst danach siehst Du, ob es wirklich funktioniert hat.

Wie gut sind IPL Haarentfernungsgeräte?

Noch geduldiger musst Du beim Lichtimpuls Haarentferner sein. Um die ersten Ergebnisse zu sehen, müssen etwa drei bis sechs Durchgänge erfolgen. Diese müssen in einem Abstand von zwei bis fünf Wochen durchgeführt werden. Dafür hat die IPL Haarentfernung aber den Vorteil, dass die Haarfreiheit sehr viel länger anhält. Lediglich das kurze Auffrischen ist notwendig, damit Du Deine Haare dauerhaft entfernen kannst.

Was kostest eine dauerhafte Haarentfernung zu Hause?

Hinsichtlich des Preises musst Du beim Haare dauerhaft entfernen ebenfalls auf einiges achten. Als die günstigste Variante gilt die Creme fürs Haare dauerhaft entfernen. In der Regel kostet seine solche Creme zwischen zwei und zehn Euro. Etwas teurer ist die Wachsbehandlung, wobei es darauf ankommt, ob Du die Anwendung zu Hause oder in einem Beautysalon durchführen lässt. Die Eigenanwendung liegt meist bei fünf bis 25 Euro.

Im Beautysalon kann es bereits teurer werden. Ein Epiliergerät* zum Haare dauerhaft entfernen ist ebenfalls nicht ganz günstig. Je nach Modell und Anbieter liegen die Preise zwischen 25 und 150 Euro. Am teuersten sind aber IPL Geräte für Zuhause*. Deren Preis schwankt zwischen 200 und 600 Euro. Dafür gelten diese aber als effektivste Methode zum Haare dauerhaft entfernen. Eine weitere Möglichkeit die Haare dauerhaft entfernen zu können ist, wenn Du Dich für eine Profibehandlung mit Lichtimpulsen entscheidest. Nun musst Du aber pro Sitzung etwa 20 bis 60 Euro bezahlen. Dafür hast Du aber keine Arbeit. Um mehr über die Welt der Dauerhaften Haarentfernung zu erfahren, solltest Du einen Blick auf http://www.wie-dauerhaft-haare-entfernen.com/ wagen. Hier erfährst Du viele hilfreiche Tipps und Tricks.

 

Letzte Aktualisierung am 18.07.2021 um 23:38 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

ein Komentar

  1. Die Epilation mittels Laser stellt für mich eine interessante Alternative der Haarentfernung dar. Ich denke, dass ich mich über die verschiedenen Vorteile dieser Methodik weiter informieren werde. Vielen Dank für diesen Beitrag, vor allem hinsichtlich der Kosten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf × zwei =